Gefüllte Süßkartoffel mit Chili sin Carne

Zuaten:

  • Süßkartoffel (hängt davon ab, wie viele Süßkartoffeln du mit dem Chili sin Carne füllen möchtest, wir haben nur eine gefüllt).

Für das Chili sin Carne (für mehr als 4 große Portionen):

  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Möhren
  • 300 g Bohnen (aus der Dose)
  • 300 g Linsen (aus der Dose)
  • 1 Dose gehackte Tomaten
  • 2 EL Tomatenmark
  • 400g Mais
  • 100 ml Gemüsebrühe
  • 100g Sojagranulat
  • 1 TL YOLOTL Habanero Chili-flocken
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 EL Paprikapulver
  • Oregano

Zubereitung:

  1. Mit einer Gabel Löcher in die Süßkartoffel stechen und bei 220 Grad 55 Minuten backen, oder bis sie weich ist.
  2. Das Sojagranulat mit Gemüsebrühe und warmem Wasser zubereiten.
  3. Die Zwiebel und die Knoblauchzehe klein schneiden und in einem Wok oder einer großen Pfanne anbraten.
  4. Möhren schälen und klein schneiden, dann mit Bohnen, Linsen, Sojagranulat, Tomaten, Tomatenmark, Mais und 100 ml Gemüsebrühe in den Wok geben.
  5. Salz, Pfeffer, Oregano, 2 EL Paprikapulver und 1 TL YOLOTL Habanero Chili-Flocken hinzufügen.
  6. Alles verrühren, den Wok abdecken und 20 Minuten kochen lassen.
  7. Wenn die Süßkartoffel und das Chili sin Carne fertig sind, die Süßkartoffel halbieren und mit dem Chili füllen.

Buen Provecho!

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Rezepte. Setzte ein Lesezeichen permalink.