Capirotada – süß-mexikanischer Brotauflauf zum Osterfest

YOLOTL Sabor de México Rezept: Capirotada Süßer Mexikanischer Brotauflauf zu Ostern

Jetzt wird’s süß – mit einer typischen Capirotada könnt Ihr Euch das Osterfest schmecken lassen. In Mexiko ist der (Schoko-) Osterhase längst nicht so populär wie bei uns. Daher muss man sich natürlich anders behelfen 😉 Neben den vielen Traditionen und Prozessionen im ganzen Land, spielen vor allem kulinarische Köstlichkeiten in Mexiko während der „Semana Santa“ eine wichtige Rolle.

Eine der beliebtesten „Dulces“ (Süßigkeiten oder süße Backwaren) wollen wir Euch mit diesem Rezept vorstellen: Die Capirotada  – eine Art Brotauflauf mit süßem Sirup.

Zutaten (4-6 Portionen):

  • 4 trockene Brötchen
  • 400g brauner Zucker (original, aber schwieriger zu bekommen wäre Piloncillo, das bekommt Ihr etwa bei MexGrocer)
  • 600 ml Wasser
  • 100g Butter
  • 1/2 Tasse Öl
  • 150g Schafskäse
  • 1 Stange Zimt
  • 1 Tasse Rosinen
  • 1 Tasse ganze Mandeln
Mexikanisch backen - Zutaten Capirotada Süßer Mexikanischer Brotauflauf zu Ostern - YOLOTL Sabor de México
Mexikanisch backen - Zutaten Capirotada Süßer Mexikanischer Brotauflauf zu Ostern - YOLOTL Sabor de México

Zubereitung:

  1. Um den Sirup zuzubereiten bringt Ihr das Wasser mit Zucker und Zimtstange zum Kochen. Mindestens 30 Minuten unter gelegentlichem Rühren bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Es sollte am Ende eine leicht dickflüssige, sirupartige Konsistenz haben. Von der Kochstelle nehmen und abkühlen lassen.
  2. Öl in einer Pfanne erhitzen und Butter dazugeben. Brötchen in Scheiben schneiden und in der Pfanne von beiden Seiten goldbraun rösten.
  3. Brötchenscheiben aus der Pfanne nehmen und das Fett ggf. mit Küchenpapier abtupfen.
  4. Brötchscheiben in einer feuerfesten Form auslegen. In Schichten abwechselnd Rosinen, Mandeln, Käse und die restlichen Brötchenscheiben übereinander schichten. Den Sirup zwischendurch über die jeweiligen Schichten gießen. Mit Käse, Mandeln und Rosinen abschließen und den restlichen Sirup darüber gießen.
  5. Die Form etwa 20 Minuten bei ca. 150 Grad in den Backofen stellen. Nach ca. 10 Minuten den Sirup vom Boden der Form abschöfpen und erneut über den Brotauflauf gießen. Das Brot sollte den Sirup weitestgehend aufsaugen.
  6. Form aus dem Backofen nehmen, abkühlen lassen und servieren.

Wie Ihr seht, ein sehr einfaches und leckeres Rezept für alle Naschkatzen. Übrigens: Am besten schmeckt die Capirotata, wenn man sie einen Tag „ziehen“ lässt.

Buen provecho!

Mexikanisch backen - Capirotada Süßer Mexikanischer Brotauflauf zu Ostern - YOLOTL Sabor de México
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Rezepte. Setzte ein Lesezeichen permalink.